Was ist Ackoni?

Ackoni ist die Fusion aus Technologie und Kunst und besteht aus zwei Jungunternehmern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben ihren Kunden gemeinsam eine technologisch durchdachte und funktionelle, als auch eine künstlerisch anspruchsvolle und elegante Lösung nach ihren Wünschen zu bieten.

Entstehungsgeschichte

Wir, Ester Passoni und Christoph Ackerl haben uns im Jahr 2018 kennengelernt.
Relativ früh fiel uns auf, dass es sehr viele Interessenten für Esters Kunst gab und sie ständig gefragt wurde, ob sie ihre Bilder denn auch verkaufen würde. Also begannen wir mit dem Gedanken zu spielen, Ester Kunst zu vermarkten. Dafür benötigten wir eine Website. Da Christoph IT-Techniker ist, war das technisch auch kein Problem und schnell wurde damit begonnen an den ersten Versionen der Website zu arbeiten. Im Zuge dessen, wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass auch diese Dienstleistung sehr gefragt ist - damit wurde der Gedanke einer gemeinsamen Selbstständigkeit geboren.

Daraufhin wurde eine neue Version der Website konzipiert, die beide Welten miteinander vereinen sollte - die der Kunst UND die der Technologie.
Die Idee dahinter war, dass man sowohl Technik und Kunst sowohl getrennt, als auch gemeinsam anbieten kann. Was z.B. bei Webdesign sehr gut funktioniert. Die technische Seite - das Schreiben und Konfigurieren der Seite - wird von Christoph übernommen, während der künstlerische Aspekt - Bilder, Logo, Icons, etc. - von Ester übernommen werden.

So ging die Seite im Juli 2020 zum ersten Mal online und damit auch die gemeinsame Selbstständigkeit.